24.08. Mord für Mord

 
Der Kommissar geht rum

MS Aquamarin - Das Hausmädchen Chantal wird tot in der Bibliothek aufgefunden, während ihr Chef, der Reeder Tintelott-Cruiser, mit zwei Angestellten im Arbeitszimmer diskutiert und Ihre Chefin in Ihrem Zimmer telefoniert. Gehört und gesehen haben will niemand etwas. es besteht der vage Verdacht, dass der Vater des Kindes der Toten ins Haus eingedrungen ist und die Tat begangen hat. Aber warum sollte er das getan haben? Und was hat der Kapitän des Leck geschlagenen Tankers "Ramos" damit zutun?

Weitere Informationen zum Restaurant: Das einzige Motorschiff im Oberharz

Gleich Karten sichern:

20.09. Mord im Bellevue

 
Unter französischer Beobachtung

Brauhaus Trotzenburg - Als das Grand Hotel Bellevue damals zur Kaiserzeit errichtet wurde, war es schon ein ganz besonderes Ereignis, ein derart riesiges Gebäude in einem solch überschaubaren Ort zu bauen. Leider bedeutet das auch viel Platz, um einen Mord zu begehen.
Warum dann aber ausgerechnet ein Zimmermädchen in der schönsten Etage tot im Bett liegt, ist nur eines der schrecklichen Geheimnisse, die Kommissar Sagel aufzudecken hat. Mindestens genauso interessant findet er allerdings die Frage, was der alte Seebär Knut Assmussen damit schon wieder zu tun hat. Das kann kein Zufall mehr sein!

Weitere Informationen zum Restaurant: Forsthausbrauerei Trotzenburg

Gleich Karten sichern:

28.09. Ein andalusischer Abend

 

MS Aquamarin - Ein warmer Sommerabend in Spanien, ein paar Fremde in einer kleinen Tapas-Bar und ein makabres Spiel: In was für eine Situation ist Kommissar Louis Sagel (Yves Morel) jetzt nur wieder hineingeraten?
Er hatte sich über die Einladung nach Spanien durch seinen alten Lehrer Gerard Benier (Björn H. Katzur) so sehr gefreut. Leider hatte der nicht nur ihn und ein paar andere seiner ehemaligen Schüler eingeladen, sondern rätselhafterweise auch noch den alten Seebären Knut Asmussen, mit dem Louis Sagel weiß Gott nicht nur schöne Erinnerungen verbindet.
Ihr alter Mentor präsentiert den Anwesenden ein grausames Rätsel: Ein Mord ist geschehen und es liegt an ihnen, den Täter zu finden. Dem Gewinner winkt ein besonderer Preis von Benier.
So beginnen die Ermittlungen unter erschwerten Bedingungen. Denn einige der Anwesenden sind selbst verdächtig.

Weitere Informationen zum Restaurant: Das einzige Motorschiff im Oberharz

Gleich Karten sichern:

06.10. Mord für Mord

 
Der Kommissar geht rum

Brauberger - Das Hausmädchen Chantal wird tot in der Bibliothek aufgefunden, während ihr Chef, der Reeder Tintelott-Cruiser, mit zwei Angestellten im Arbeitszimmer diskutiert und Ihre Chefin in Ihrem Zimmer telefoniert. Gehört und gesehen haben will niemand etwas. es besteht der vage Verdacht, dass der Vater des Kindes der Toten ins Haus eingedrungen ist und die Tat begangen hat. Aber warum sollte er das getan haben? Und was hat der Kapitän des Leck geschlagenen Tankers "Ramos" damit zutun?

Weitere Informationen zum Restaurant: Brauberger zu Lübeck

Gleich Karten sichern: